Herzlich Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Walkertshofen!


Geschichte der FFW Walkertshofen


Bereits vor der förmlichen Gründung der Feuerwehr Walkertshofen gab es Aktivitäten in Sachen Brandschutz. In den Jahren 1856 und 1874 wurde von der Gemeinde Walkertshofen jeweils eine Feuerspritze beschafft.

Auf Veranlassung des Bezirksamtes Krumbach sollte in Walkertshofen 1876 eine Freiwillige oder Pflichtfeuerwehr gegründet werden. Da sich genügend Bürger freiwillig für diesen Dienst bereit erklärten, wurde am 01. Mai 1876 die Freiwillige Feuerwehr Walkertshofen mit 60 Mitgliedern und 37 Ehrenmitgliedern gegründet. Für die Ausrüstung der Wehr sorgte die Gemeinde und im Jahr 1877 wurde bereits das erste Feuerwehrgerätehaus gebaut.

Zeitgemäße Feuerwehrpumpen wurden in den Jahren 1892, 1956 und 1970 angeschafft. Untergebracht war die Feuerwehr in Ihrem ersten Gerätehaus bis 1940. Danach ist sie zweimal umgezogen, bis sie schließlich 1978 am jetzigen Standort im Gemeindehaus einzog.

Auch im geselligen Bereich hat die Freiwillige Feuerwehr in der Vergangenheit immer wieder für Höhepunkte gesorgt. So wurde 1926 das 50-jährige und 1951 das 75-jährige Bestehen mit einem Festtag gefeiert. Bei der Fahnenweihe 1961 wurde drei Tage lang ausgiebig gefeiert. Das 100-jährige Gründungsjubiläum wurde nur im kleinen Rahmen mit der Patenwehr aus Langenneufnach begangen. Dafür wurden mehrtägige Feste mit Festumzügen zum 110-jährigen im Jahr 1987 und zum 125-jährigen im Jahr 2001 abgehalten.